Für Preisangaben und weitere Auskünfte nehmen Sie doch bitte Kontakt mit mir auf. 

Für Fragen und Auskünfte stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Philipp Leon Fankhauser 

"Das rote Haus erscheint beim Duft eines warmen Sommerabends; bei zunehmendem Mond."

 

Acryl und Kohle auf Leinwand / 120 x 80

(verkauft)

"Alles ist einander Geschenk."

 

Acryl auf Leinwand (100 x 100)

(verkauft)

"Da ist etwas im Dazwischen. Ein Schein, ein Glimmen; ein inniges Glühen."

 

Acryl auf Leinwand (100 x 100)

(verkauft)

"In allem bebt eine Stille; nebenan, da schläft die Zeit."

 

Acryl auf Leinwand (100 x 100)

(verkauft)

"In einem neuen Morgen erinnert ein feiner, warmer Dunst

an die grossen Pläne von gestern."

 

Acryl, Kohle und Wachskreide auf Leinwand (100 x 100)

(verkauft)

"Gedanken sterben immer wieder und lassen einen jeden

geheimnisvoll zurück."

 

Acryl, Kohle und Wachskreide auf Leinwand (100 x 100)

(verkauft)

"Durch den Raum und die Wärme eines Morgens

geboren und lebendig geworden."

 

Acryl auf Leinwand (100 x 100)

"Eigensinnig und eigenwillig ruft die Schönheit einen zu sich."

 

Acryl und Kohle auf Leinwand / 100 x 100

"In allen Räumen findest du die Zeit, 

die leise zu dir spricht."

 

Acryl auf Leinwand (120 x 100)

(verkauft)

"Manchmal möchte einer dem Vollmond nach;

still in die weite Welt hinaus."

 

Acryl auf Leinwand (100 x 100)

(verkauft)

"Hinter dem grossen Schleier verblassen die Gedanken."

 

Acryl und Kohle auf Leinwand (80 x 100)

(verkauft)

"Am helllichten Tag in einen Nachtklang eintauchen und dort

im schwachen Schein des Wirklichen die Umrisse des begriffslosen 

Ortes erahnend."

 

Acryl auf Leinwand / 125 x 125

(zum Gedicht)

"Dem dahin träumenden Klang nachhorchend; in die Weite folgend."

 

Acryl auf Leinwand / 125 x 125

(zum Gedicht)

"In der Dämmerung einfliessen in den glänzenden See;

vom feinen Licht bezaubert, begleitet; zu sich selbst."

 

Acryl auf Leinwand / 125 x 125

(zum Gedicht)


"Farben und Formen erzählen Geschichten von Sommern und Anfängen;

von allerlei Abenteuer."

 

Acryl und Kohle auf Leinwand / 125 x 125

(zum Gedicht)

"Die Tränen des träumenden Riesen sind Tränen der Freude."

 

Acryl und Kohle auf Leinwand / 100 x 100

(zum Gedicht)

"Niemand weiss, was in der Stille der Nacht zurückgeblieben ist."

Acryl und Kohle auf Leinwand / 100 x 100

"Und wer noch wacht wird Zeuge und betritt die Ewigkeit."

 

Acryl auf Leinwand / 70 x 100 

unverkäuflich

(zum Gedicht)